Frühdiagnose schwerer Erkrankungen bei Kindern

Zusätzlich zum BRÜCKNERTEST sollten bei der Früherkennungsuntersuchung (U-Untersuchung) die in dem Film dargestellten Tests durchgeführt werden:

 
 

Verwenden Sie nur geeignete Diagnoseleuchten! Wir empfehlen für den Pupillentest zugelassene Leuchten oder ein Ophthalmoskop

"Mit diesem kurzen Film können sich Kinder- und Jugendärzte auf einfache Weise wichtige Techniken aneignen, um gefährliche Erkrankungen an den Augen der Kinder zu erkennen. Sehr zu empfehlen!"

Dr. med. Hermann Josef Kahl, Vorstandsmitglied, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.
 

Wohin überweisen?

Für hilfreiche Links, klicken sie hier:


Auf einen Blick

Hinweise auf folgende Erkrankungen (und weitere) lassen sich mit den Augentests frühzeitig gewinnen.

Eine schnelle Überweisung an den Augenarzt ist nach dem Verdacht dringend zu empfehlen.

Katarakt

Retinoblastom

Hirntumor

Neuroblastom



Bitte schreiben Sie uns bei Fragen und Anregungen